Eva Erdbeeres Geschichte

Hallo, ich bin Eva Erdbeere und möchte euch meine Geschichte erzählen.

Mich gab es schon in der Steinzeit, die Menschen damals ernährten sich schon von den Wald- Erdbeeren. Auch im Mittelalter wurde ich auf großen Feldern angebaut, das heißt gepflanzt, geerntet und gegessen. Die großen Erdbeeren, so wie ihr sie kennt, kamen erst viel später nach Europa und nun bin ich in fast jedem Garten wieder zu finden.

Ich gehöre zu den sogenannten mehrjährigen Pflanzen, das bedeutet, ich komme jedes Jahr wieder und jedes Jahr könnt ihr mich wieder von eurer Erdbeerpflanze ernten. Die Erdbeerpflanze bildet immer wieder Ausläufer, das sind kleine Wurzeln und bilden neue kleine Pflänzchen. So vermehrt sich die Erdbeerpflanze. Wenn es im Frühling warm wird, fängt die Erdbeere an, weiße, kleine Blüten zu bekommen und blüht von Mai bis Oktober. Aus diesen Blüten entstehe dann ich mit der Zeit, eine süsse, rote Eva Erdbeere.

Nicht nur Kinder und Erwachsene essen gerne Erdbeeren, auch viele Tiere! Ich zähle euch ein paar auf, vielleicht kennt ihr ja das ein oder andere Tier. Der Dachs, Rotfuchs, Igel, Siebenschläfer, Schnecke, Vögel und auch Ameisen lieben mich.

Wenn ihr eure eigene Eva Erdbeere im Garten oder Blumentopf haben wollt, erzähle ich euch jetzt wie das funktioniert und worauf ihr achten müsst.

Der Platz, wo eure Erdbeerpflanze stehen soll, muss sonnig sein, da ich die Sonne liebe und ich dann am süßesten werde. Die Erde muss ordentlich aufgelockert sein und die Pflanzen müssen einen Abstand von 25 cm voneinander haben. Stehen wir zu dicht aneinander, haben wir keinen Platz zu wachsen. Ich brauche dann bitte viel Wasser, weil ich immer großen Durst habe und es wäre toll, wenn du zwischendurch Unkraut entfernst, wenn welches neben mir das wachsen anfängt. Auch freue ich mich über etwas Stroh unter der Pflanze, damit ich so vor Nässe geschützt bin. Du musst wissen ich bin eine sehr empfindliche Frucht und brauche es trocken. Sobald ich rot bin, kann ich geerntet und gegessen werden.

Ihr könnt mich nicht nur roh essen, sondern auch im Obstsalat, auf Kuchen oder Torten, aus mir Marmelade machen, Eiscreme oder Joghurt. Ich färbe aber auch eure Produkte von Natuurma.

In Liebe eure Eva Erdbeere

Wusstest du, dass in manchen Produkten von Natuurma© auch Mehl verarbeiete wird? Erfahre alles über Mehl und deren Herkunft genau HIER.